Spruch des Monats

Ausschreibung "Der Deutsche Alterspreis 2016"

Flyer

Mit dem Deutschen Alterspreis 2016 zeichnet die Robert Bosch Stiftung Initiativen aus, die einen neuen Blick auf das Thema Wohnen im Alter ermöglichen. Der Deutsche Alterspreis ist mit insgesamt 120.000 € dotiert und steht unter der Schirmherrschaft der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Frau Manuela Schwesig.

Vielfältig Wohnen! Die besten Ideen im und für das Alter.

Konzepte aus der Architektur schaffen eine barrierefreie und an die verschiedenen Lebensphasen anpassbare Wohnumgebung. Ansätze aus der Technik und dem Design erhöhen die Selbständigkeit in den eigenen vier Wänden. Alternative Formen des Wohnens erproben neue Wege des Zusammenlebens, die auch der wachsenden Pluralität von Lebensentwürfen und kulturellen wie religiösen Zugehörigkeiten in unserer Gesellschaft Rechnung tragen.

Wir wollen hieraus die besten Ideen für vielfältiges Wohnen im Alter auszeichnen. Alle Bewerbungen sollen mit Originalität überraschen, zukunftsweisende Lösungsansätze präsentieren und das Potential haben, als Vorbilder zu wirken.

Nähere Informationen zur Ausschreibung, zu den Preisträgern und Nominierten der Vorjahre und zur Bewerbung finden Sie auf der
Website des Deutschen Alterspreises.

Bis zum 26. April 2016 ist die Bewerbung um den Deutschen Alterspreis 2016 ausschließlich über das nachfolgende Bewerberportal möglich:
Zur Onlinebewerbung

Start Suche/Biete

Wir veröffentlichen hier Anzeigen von Wohnprojekten bzw. Menschen, die sich einem Wohnprojekt anschliessen möchten.

Der HOF e.V. handelt hierbei nicht als Makler und übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben. Die Kontaktaufnahme erfolgt zwischen den Parteien direkt.

Ihren Anzeigenwunsch können Sie uns per Mail unter Angabe aller Kontaktdaten zusenden. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung.

Der Anzeigenservice ist für Vereinsmitglieder kostenlos. Nichtvereinsmitglieder müssen vor Freischaltung eine Aufwandsentschädigung von 5 € auf das Vereinskonto überweisen.
IBAN: DE 95 5206 0410 0003 5014 50

Alle Anzeigen werden automatisch 2 Monate nach Eintragung gelöscht, soweit keine Rückmeldung des Inserenten erfolgt.